Master-Studium

Stufe IV: Das Hagener Masterstudium Management

Hagener Masterstudium Management: erfolgreich seit Sommersemester 2006 – FIBAA-akkreditiert und zwischenzeitlich zweimal erfolgreich reakkrediert – seit­her über 500 zufriedene Absolventinnen und Absolventen.

Für das Sommersemester 2018 sind Bewerbungen und Einschreibungen ab sofort bis spätestens zum 31. März 2018 möglich.

Neu ab SS 2018:  zwei wählbare Fachvertiefungen ergänzen das bewährte Curriculum im “Hagener Masterstudium Management”

  • Leadership im Fokus – ethisch, vielfältig, aktuell
  • Marketing und Marktorientierte Unternehmensführung

Verbessern auch Sie Ihre Arbeitsmarktchancen durch eine Fachvertiefung!

Acht Studienbereiche bilden das bewährte Kern-Curriculum

  • Unternehmensführung und Controlling
  • Organisation und Führung
  • Steuern und Bilanzen
  • Marketing
  • Geschäftsprozessmanagement und Informationssysteme
  • Projektmanagement und quantitative Methoden
  • Nationale Wirtschaftspolitik und internationale Verflechtungen
  • Innovations-, Investitions- und Beteiligungscontrolling

Das Rüstzeug für erfolgreiche Unternehmensführung:

Ob Apotheker, Jurist, Physiker, Zahnarzt oder bereits Betriebswirt – mit dem Hagener Masterstudium Management machen Sie einen wertvollen Schritt in Richtung der Übernahme und Festigung Ihrer Rolle als geschätzte und kompetente Führungskraft. Denn unser Studiengang dient dazu, das bereits vorhandene Management-Wissen zu vertiefen oder sich fehlendes Know-how anzueignen. Wir vermitteln Ihnen theoretisch, konzeptionell und instrumentell das Wissen, das Sie zur Führung einer Institution (Unternehmen, Verwaltung, Non-Profit-Organisation) brauchen. Sie befassen sich handlungsorientiert mit den Herausforderungen des Managements – und das praxisbezogen, intensiv und kompakt. So, dass Sie

  • ein nachhaltiges, vertieftes Wissen auf allen elementaren Gebieten besitzen,
  • fachübergreifende Management-Kompetenzen aufweisen,
  • die erworbenen Kenntnisse anwenden und im beruflichen Alltag effizient umsetzen können,
  • Ihre zukünftigen Entscheidungen selbstbewusst treffen,
  • Probleme gekonnt analysieren, Lösungen parat haben, strategisch handeln und professionell agieren.

Mit dem HIMS Studiengang wird zudem Ihre Kommunikationsfähigkeit geschärft sowie Ihre sozialen Kompetenzen und die Teamfähigkeit verbessert. Alles Schlüsselqualifikationen, die für eine erfolgreiche Führungskraft unerlässlich sind.

Sie wollen nach ganz oben? Dann informieren Sie sich jetzt weiter über unser Hagener Masterstudium Management – die universitäre Alternative zum MBA mit dem akademischen Abschluss “Master of Science (M.Sc.)” – vergeben durch die staatliche FernUniversität in Hagen.

Ziele des Masterstudiums

Das Hagener Masterstudium Management vermittelt das zentrale theoretische, konzeptionelle und instrumentelle Wissen der Unternehmensführung.

Zielgruppe

Das Hagener Masterstudium Management versteht sich als Programm zur zielgerichteten akademischen Weiterbildung von Führungs- und Führungsnachwuchskräften. Es richtet sich insbesondere an Führungskräfte, die über kein betriebswirtschaftliches (BWL-) Studium verfügen, sondern ihre akademischen Qualifikationen im Rahmen eines Hochschulstudiums (FH oder Uni) z.B. in technisch-naturwissenschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Bereichen erworben haben. Aber auch bei betriebswirtschaftlich Vorgebildeten zeigt die berufliche Praxis, wie wichtig es ist, die erworbenen Kenntnisse im Hinblick auf die Funktionen und Aktivitäten von Management bzw. hinsichtlich der Gestaltung und Steuerung von Managementprozessen zu erweitern.

Die bereits vorhandenen fachspezifischen Qualifikationen sollen möglichst berufsbegleitend und systematisch um Managementkenntnisse erweitert bzw. aktualisiert werden, um hierdurch die erforderliche Basis für das erfolgreiche Wahrnehmen von (zukünftigen) Leitungs- bzw. Führungsaufgaben zu schaffen.

Struktur

Die Dauer des Hagener Masterstudiums Management beträgt nach formaler Zugangsqualifikation insgesamt vier bzw. fünf Semester (s.u.).

Die Studieninhalte werden im Wege des betreuten Fernstudiums absolviert. Die Studierenden erhalten dazu kursbezogenes, schriftliches Studienmaterial zugesandt, das bei individueller Zeit- und Ortseinteilung zu bearbeiten ist.

Im abschließenden vierten bzw. fünften Semester steht im Rahmen des Abschlussmoduls die Bearbeitung einer schriftlichen Gruppenarbeit, die schriftliche Masterarbeit und deren mündliche Verteidigung im Mittelpunkt.

Ergänzend zu diesem Selbststudium werden in den ersten drei Semestern halbtägige Präsenzseminare persönlich von den Professoren durchgeführt. Die Präsenztage werden zu insgesamt sechs Blöcken zusammengefasst (zwei Präsenzblöcke je Studiensemester), die vornehmlich an Wochenenden (sa.-so.) oder wochenendnahen Tagen (fr.-sa.) stattfinden.

Akkreditierung

Das Hagener Masterstudium Management wurde im Frühjahr 2006 durch die international anerkannte Akkreditierungsagentur FIBAA erstmals akkreditiert und Anfang 2016 zum zwei­ten Mal erfolg­reich bis zum 31.03.2023 re-​​akkreditiert. Im September 2017 wurden die Fachvertiefungen akkreditiert.

Zulassungsvoraussetzung

Zugelassen werden Bewerberinnen und Bewerber, die ein anerkanntes Hochschulstudium (z.B. Bachlor, Diplom, Magister, Staatsexamen) mit in der Regel mindestens siebensemestriger Regelstudienzeit (210 Credits) abgeschlossen haben.

Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen mit einer sechssemestrigen Regelstudienzeit (180 Credits) können ebenfalls zugelassen werden, müssen jedoch vor der Anmeldung zur erweiterten Masterarbeit zusätzliche Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von 24 Credits absolviert haben. Die Regelstudienzeit verlängert sich für diese Studierenden auf fünf Semester.

Zusätzlich müssen die Bewerberinnen und Bewerber über eine mindestens einjährige postgraduale Berufserfahrung im Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Non-Profit-Bereich verfügen. In Zweifelsfällen entscheidet die Prüfungskommission.

Bei Vorliegen von ausländischen (= nicht deutschsprachigen) Qualifikationen müssen für die Immatrikulation zu weiterbildenden Masterstudiengängen ausreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen werden. Wir bitten um Verständnis. Welche Sprachnachweise an der FernUniversität in Hagen akzeptiert werden, finden Sie unter http://www.fernuni-hagen.de/studium/ansprechpersonen/auslandsamt.shtml

Studienabschluss

Nach erfolgreicher Absolvierung sämtlicher Studien- und Prüfungsleistungen erlangen die Studierenden den akademischen Abschluss Master of Science (M.Sc.), der durch die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen verliehen wird.

Studienentgelt

Das Studienentgelt  beträgt für das

  • Hagener Masterstudium Management (4 Semester, 90 CP): 13.800,- EUR, auf Wunsch zahlbar in 24 Raten
  • Hagener Masterstudium Management (5 Semester, 120 CP, ohne Fachvertiefung): 15.700,- EUR, auf Wunsch zahlbar in 30 Raten
  • Hagener Masterstudium Management (5 Semester, 120 CP, mit Fachvertiefung): 16.400,- EUR, auf Wunsch zahlbar in 30 Raten

Diese Beträge beinhalten schriftliche und/oder elektronische Studienunterlagen inkl. deren Zusendung bzw. Bereitstellung, individuelle Studienbetreuung, Betreuung und Begutachtung der Masterarbeit sowie Durchführung der mündlichen Verteidigung, sämtliche erstmaligen Prüfungs- und Korrekturgebühren, Teilnahme an den Präsenzseminaren, Mittagessen und Pausengetränke an den Seminartagen, Zeugnisausstellung.

Für Unternehmen, die mindestens sechs Teilnehmer/-innen zum Hagener Management Studium anmelden, erfragen Sie die Teilnahmegebühr bitte bei der » Geschäftsstelle persönlich.

Studiendauer

Die Regelstudienzeit beträgt für Personen mit einem abgeschlossenen, anerkannten Hochschulstudium im Umfang von 210 Credits vier Semester. Für Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen im Umfang von 180 Credits verlängert sich die Regelstudienzeit um ein Semester auf insgesamt fünf Semester.

Zeitlicher Aufwand

Der Studienaufwand lässt sich aufgrund der jeweiligen individuellen Voraussetzungen nicht exakt angeben. Er ist u.a. abhängig von der individuellen Lerngeübtheit sowie den individuellen Erfahrungen und Zielsetzungen. Durchschnittlich sollten ca. 20–25 Stunden pro Woche kalkuliert werden bzw. durchschnittlich ca. 3-3,5 Stunden pro Tag.

Betreuung

fachliche Betreuung:
Für die individuelle Betreuung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen die Professoren während des Studiums in allen fachlichen Fragen zur Verfügung.
zu den Professoren

organisatorische Beratung:
Unser Beratungsteam steht Ihnen gerne vor und während des Studiums umfassend zur Verfügung. Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen und Problemen rund um die Studienorganisation weiter.
zum Beratungsteam

Termine

Unsere Studiengänge starten jeweils zum Wintersemester (01.10.) und zum Sommersemester (01.04.).

Anmeldungen/Bewerbungen sind jeweils möglich bis zum 30.09. und zum 31.03.