Fachvertiefung “Leadership im Fokus – ethisch, vielfältig, aktuell”

Fachvertiefung “Leadership im Fokus – ethisch, vielfältig, aktuell”

Fachvertiefung „Leadership im Fokus“:

Führung ist eine bedeutende Erscheinung unserer Alltagswelt und bewegt Menschen auf ganz verschiedene Art und Weise. Sie ist ein universelles Phänomen, das alle Kulturen betroffen und (vermutlich zu allen Zeiten) beschäftigt hat. In Organisationen berührt sie wegen ihres unverzichtbaren Beitrags für eine erfolgreiche Zielerreichung praktisch jeden – Führende wie Geführte. Aber was zeichnet Führung und lebendige Führungsbeziehungen aus?  Erst eine Kombination von theoretischem und mit Studien hinterlegtem erfahrungsgebundenem Führungswissen ermöglicht ein erfolgreiches, weil nachhaltiges Handeln der Führungskräfte

In diesem weiterbildenden Studienangebot werden Fragen der Führungsethik, eingebettet in die Unternehmensethik und die Wirtschaftsethik, besonders und systematisch vertieft. An der Schnittstelle von gesellschaftlicher Relevanz, Ethik und Gerechtigkeit findet die Situation von Frauen in Führungspositionen eine angemessene Würdigung, konkludierend auch unter normativer Perspektive. Daneben werden kulturelle Einflüsse auf das Führungshandeln umfangreicher herausgestrichen. Des Weiteren werden aktuelle Führungsthemen im Kontext neuerer Arbeitsmodelle und der damit verbundenen Anforderungen behandelt, so z.B. gesundheitsorientierte Führung, Führung in digitalisierten Arbeitsprozessen u.v.m.

Diese Studieninhalte können als Fachvertiefung im „Hagener Masterstudium Management“ oder separat als Fachstudium (II) mit Institutszertifikat belegt werden.

 

Für diese Personen eignet sich dieses Fachstudium:

Das Studienangebot „Leadership im Fokus“ richtet sich an interessierte Personen in Wirtschafts-, Verwaltungs- und Non-Profit-Organisationen, die sich zum Thema „Leadership“ zu aktuellen praxisrelevanten Inhalten auf akademischem Niveau im Rahmen einer universitären Weiterbildung weiterbilden möchten, so z.B.

  • Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler*innen
  • Ingenieur*innen und Techniker*innen
  • Jurist*innen
  • Mediziner*innen
  • Naturwissenschaftler*innen (jede Fachrichtung)
  • Pädagog*innen
  • Politolog*innen
  • Verwaltungswirt*innen
  • Wirtschaftswissenschaftler*innen

Die Studieninhalte sind branchenübergreifend konzipiert und können in den unterschiedlichsten Berufsfeldern und Organisationstypen angewendet werden.

„Ich habe viel dazu gelernt und finde es immer wieder spannend, wie man die tägliche Praxis der eigenen Geschäftsführung dadurch etwas neu sortieren kann.“ (Ulrich Heun, Vorsitzender Geschäftsführung, CARMAO GmbH)

 

Zu diesen Zeiten beginnt das Studium:

Sie können sich jederzeit für die Fachvertiefung anmelden bzw. einschreiben und nach erfolgter Zulassung mit Ihrem Selbststudium starten. Die zu erbringenden Studien- und Prüfungsleistungen orientieren sich an der Semestertaktung (Sommersemester-Start am 01.04. und Wintersemester-Start am 01.10.).

 

Diese Leistungen sind von Ihnen zu erbringen:

  • Bearbeitung von Einsendearbeiten,
  • Teilnahme an (überschaubaren) Seminaren,
  • Absolvierung schriftlicher Modulklausuren (30 Minuten und 60 Minuten),
  • Anfertigung einer fachspezifische Hausarbeit (10-15 DIN A4-Seiten) mit anschließender Präsentation.

 

An diesen Orten finden die Seminare und Modulklausuren statt:

Die Seminare finden in Präsenzform zentral am Sitz der FernUniversität in Hagen statt. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie führen wir die Seminare jedoch online durch.

Die Modulklausuren werden zu vier Terminen pro Kalenderjahr bedarfsorientiert an verschiedenen Orten im Bundesgebiet und im Ausland angeboten. Derzeit bieten wir die Klausuren ebenfalls online an.

 

Dieser Studienabschluss erwartet Sie:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Fachstudiums II erhalten Sie das Institutszertifikat „Certified Management Expert (Leadership) – Professional Level“ und nach erfolgreichem Absolvieren des Masterstudiums mit dieser Fachvertiefung den Mastertitel „Master of Science (M.Sc.)“.

 

Diese Leistungen können Sie sich anrechnen lassen:

Sollten Sie die Fachvertiefung zunächst im Rahmen des Fachstudiums absolvieren, so können Sie sich alle erbrachten Leistungen auf  das „Hagener Masterstudium Management“ vollständig anrechnen lassen (sofern die formalen Zulassungsvoraussetzungen für das Masterstudium erfüllt sind).

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell beraten!

So lange dauert das Studium:

Die Regelstudienzeit der Fachvertiefung beträgt im Rahmen des „Hagener Masterstudiums Management“ ein Semester und im Rahmen des  Fachstudiums II zwei Semester.

Die Studiendauer kann je nach verfügbaren zeitlichen Ressourcen individuell verkürzt oder verlängert werden.

Das sind die Studieninhalte:

Im Rahmen des Vertiefungsstudiums“ werden folgende Module angeboten:

  • Modul 1: Führung und Ethik
  • Modul 2: Führung und Frauen
  • Modul 3: Führung und neue Arbeitswelt
  • Modul 4: Fachspezifische Übung

Sofern Sie diese Fachvertiefung im Rahmen eines Fachstudiums II studieren, ist zuvor als inhaltliche Grundlage das folgende dreiteilige Studienmodul zu absolvieren:

Studienmodul 2 Organisation und Führung

  • ME 2.1 Organisation und Führung
  • ME 2.2 Vernetzung von Organistations- und Führungsbeziehungen
  • ME 2.3 Organizational Behaviour

 

Belegungsmöglichkeiten im Masterstudium > hier herunterladen

 

So sind die Module aufgebaut:

Die Module sind nach dem Blended-Learning-Konzept aufgebaut. Modulbestandteile sind didaktisch aufbereitete Studientexte und/oder Reader, Seminare, Einsendearbeiten und Klausuren. Hinzu kommt eine fachspezifische Übung und beim Masterstudium eine schriftliche Masterarbeit und eine mündliche Verteidigung.

Individuelle Betreuung während des Studiums:

Während des Studiums stehen Ihnen umfassende individuelle Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben einer individuellen fachlichen Betreuung durch die Professoren, können Sie das erfahrene Team der Geschäftsstelle des Hagener Instituts für Managementstudien zur organisatorischen Beratung kontaktieren. Es steht Ihnen bei allen auftretenden Fragen zur Studienorganisation gerne zur Verfügung!

Mit diesem zeitlichen Aufwand sollten Sie kalkulieren:

Sie sollten etwa 20 bis 25 Stunden pro Woche einplanen, wobei der Umfang Ihrer Lern- bzw. Studienzeit natürlich von verschiedenen Rahmenfaktoren, u.a. von Ihrer Berufserfahrung und der Lern- bzw. Studiergeübtheit abhängt, aber natürlich auch von der Intensität mit der Sie selbst ein solches Weiterbildungsstudium betreiben möchten – nicht zuletzt in diesem Zusammenhang mit dem Ehrgeiz, mit welcher Note Sie das Studium abschließen möchten.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell beraten!

Soviel kostet das Studium:

Das Studienentgelt für das Fachstudium II  beträgt monatlich € 295,- (gesamt: € 3.540,-).

Absolvieren Sie die Fachvertiefung im Rahmen des Masterstudiums, so ist diese im Studienentgelt für das jeweils belegte Masterstudium enthalten.

In den ersten vier Monaten des ersten Semesters kann ein Studienabbruch mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist ist eine vorzeitige Beendigung des Studienprogramms bei semesterweiser Abrechnung möglich.

Wir regen an, dass Sie über Ihre/n Steuerberater*in prüfen lassen, inwieweit Sie das Studienentgelt im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung als Werbungskosten oder Sonderausgaben steuer­mindernd geltend machen können.

Übrigens:
Sofern Sie als Unternehmen fünf oder mehr Mitarbeiter*innen zum Hagener Management Studium anmelden möchten, nehmen Sie bitte gerne Kontakt zu uns auf. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein maßgeschneidertes Angebot.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell beraten!

Diese Zulassungsvoraussetzungen müssen Sie erfüllen:

Für die Zulassung zum Fachstudium II sind keine speziellen formalen Qualifikationen nachzuweisen. Einschlägige Berufserfahrungen sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Voraussetzung für die Einschreibung in das weiterbildende Masterstudium sind ein abgeschlossenes, anerkanntes Hochschulstudium und eine mindestens einjährige postgraduale Berufserfahrung.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell beraten!

Karriereaussichten:

Mit dem Absolvieren dieser Fachvertiefung können Sie Ihre Managementkompetenzen gezielt im Fachgebiet „Leadership“ zu aktuellen Themen erwerben, erweitern und/oder vertiefen und hierdurch Ihre beruflichen Perspektiven inhaltlich und formal verbessern.

Die nachfolgenden exemplarischen Antworten unserer Alumni belegen den beruflichen Mehrwert nach Studienabschluss:

  • die gewonnenen Kenntnisse konnte ich häufig für mich und das Unternehmen gewinnbringend einsetzen. Zudem hat sich meine berufliche Orientierung / mein Karrierepfad bzw.-wunsch besser herauskristallisiert,
  • meine Tätigkeit konnte ich zu einer Leitungsposition weiterentwickeln,
  • viele hilfreiche Erkenntnisse in Führungsfragen,
  • Verbesserung/Gewinn an Reflexionsfähigkeit eigener Führungsfähigkeit,
  • effektivere und effizientere Führung der MitarbeiterInnen,
  • Perspektiven-Erweiterung im Umgang mit meinen Alltagsaufgaben,
  • erweiterter Blick und erleichterte Handhabung von Fragestellungen in punkto Management,
  • mehr Respekt bei den Geschäftsführern, mehr Respekt bei den Kollegen im Team,

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell beraten!

Fachvertiefung „Leadership im Fokus“:

Führung ist eine bedeutende Erscheinung unserer Alltagswelt und bewegt Menschen auf ganz verschiedene Art und Weise. Sie ist ein universelles Phänomen, das alle Kulturen betroffen und (vermutlich zu allen Zeiten) beschäftigt hat. In Organisationen berührt sie wegen ihres unverzichtbaren Beitrags für eine erfolgreiche Zielerreichung praktisch jeden – Führende wie Geführte. Aber was zeichnet Führung und lebendige Führungsbeziehungen aus?  Erst eine Kombination von theoretischem und mit Studien hinterlegtem erfahrungsgebundenem Führungswissen ermöglicht ein erfolgreiches, weil nachhaltiges Handeln der Führungskräfte

In diesem weiterbildenden Studienangebot werden Fragen der Führungsethik, eingebettet in die Unternehmensethik und die Wirtschaftsethik, besonders und systematisch vertieft. An der Schnittstelle von gesellschaftlicher Relevanz, Ethik und Gerechtigkeit findet die Situation von Frauen in Führungspositionen eine angemessene Würdigung, konkludierend auch unter normativer Perspektive. Daneben werden kulturelle Einflüsse auf das Führungshandeln umfangreicher herausgestrichen. Des Weiteren werden aktuelle Führungsthemen im Kontext neuerer Arbeitsmodelle und der damit verbundenen Anforderungen behandelt, so z.B. gesundheitsorientierte Führung, Führung in digitalisierten Arbeitsprozessen u.v.m.

Diese Studieninhalte können als Fachvertiefung im „Hagener Masterstudium Management“ oder separat als Fachstudium (II) mit Institutszertifikat belegt werden.

 

Für diese Personen eignet sich dieses Fachstudium:

Das Studienangebot „Leadership im Fokus“ richtet sich an interessierte Personen in Wirtschafts-, Verwaltungs- und Non-Profit-Organisationen, die sich zum Thema „Leadership“ zu aktuellen praxisrelevanten Inhalten auf akademischem Niveau im Rahmen einer universitären Weiterbildung weiterbilden möchten, so z.B.

  • Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler*innen
  • Ingenieur*innen und Techniker*innen
  • Jurist*innen
  • Mediziner*innen
  • Naturwissenschaftler*innen (jede Fachrichtung)
  • Pädagog*innen
  • Politolog*innen
  • Verwaltungswirt*innen
  • Wirtschaftswissenschaftler*innen

Die Studieninhalte sind branchenübergreifend konzipiert und können in den unterschiedlichsten Berufsfeldern und Organisationstypen angewendet werden.

„Ich habe viel dazu gelernt und finde es immer wieder spannend, wie man die tägliche Praxis der eigenen Geschäftsführung dadurch etwas neu sortieren kann.“ (Ulrich Heun, Vorsitzender Geschäftsführung, CARMAO GmbH)

 

Zu diesen Zeiten beginnt das Studium:

Sie können sich jederzeit für die Fachvertiefung anmelden bzw. einschreiben und nach erfolgter Zulassung mit Ihrem Selbststudium starten. Die zu erbringenden Studien- und Prüfungsleistungen orientieren sich an der Semestertaktung (Sommersemester-Start am 01.04. und Wintersemester-Start am 01.10.).

 

Diese Leistungen sind von Ihnen zu erbringen:

  • Bearbeitung von Einsendearbeiten,
  • Teilnahme an (überschaubaren) Seminaren,
  • Absolvierung schriftlicher Modulklausuren (30 Minuten und 60 Minuten),
  • Anfertigung einer fachspezifische Hausarbeit (10-15 DIN A4-Seiten) mit anschließender Präsentation.

 

An diesen Orten finden die Seminare und Modulklausuren statt:

Die Seminare finden in Präsenzform zentral am Sitz der FernUniversität in Hagen statt. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie führen wir die Seminare jedoch online durch.

Die Modulklausuren werden zu vier Terminen pro Kalenderjahr bedarfsorientiert an verschiedenen Orten im Bundesgebiet und im Ausland angeboten. Derzeit bieten wir die Klausuren ebenfalls online an.

 

Dieser Studienabschluss erwartet Sie:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Fachstudiums II erhalten Sie das Institutszertifikat „Certified Management Expert (Leadership) – Professional Level“ und nach erfolgreichem Absolvieren des Masterstudiums mit dieser Fachvertiefung den Mastertitel „Master of Science (M.Sc.)“.

 

Diese Leistungen können Sie sich anrechnen lassen:

Sollten Sie die Fachvertiefung zunächst im Rahmen des Fachstudiums absolvieren, so können Sie sich alle erbrachten Leistungen auf  das „Hagener Masterstudium Management“ vollständig anrechnen lassen (sofern die formalen Zulassungsvoraussetzungen für das Masterstudium erfüllt sind).

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell beraten!

So lange dauert das Studium:

Die Regelstudienzeit der Fachvertiefung beträgt im Rahmen des „Hagener Masterstudiums Management“ ein Semester und im Rahmen des  Fachstudiums II zwei Semester.

Die Studiendauer kann je nach verfügbaren zeitlichen Ressourcen individuell verkürzt oder verlängert werden.

Das sind die Studieninhalte:

Im Rahmen des Vertiefungsstudiums“ werden folgende Module angeboten:

  • Modul 1: Führung und Ethik
  • Modul 2: Führung und Frauen
  • Modul 3: Führung und neue Arbeitswelt
  • Modul 4: Fachspezifische Übung

Sofern Sie diese Fachvertiefung im Rahmen eines Fachstudiums II studieren, ist zuvor als inhaltliche Grundlage das folgende dreiteilige Studienmodul zu absolvieren:

Studienmodul 2 Organisation und Führung

  • ME 2.1 Organisation und Führung
  • ME 2.2 Vernetzung von Organistations- und Führungsbeziehungen
  • ME 2.3 Organizational Behaviour

 

Belegungsmöglichkeiten im Masterstudium > hier herunterladen

 

So sind die Module aufgebaut:

Die Module sind nach dem Blended-Learning-Konzept aufgebaut. Modulbestandteile sind didaktisch aufbereitete Studientexte und/oder Reader, Seminare, Einsendearbeiten und Klausuren. Hinzu kommt eine fachspezifische Übung und beim Masterstudium eine schriftliche Masterarbeit und eine mündliche Verteidigung.

Individuelle Betreuung während des Studiums:

Während des Studiums stehen Ihnen umfassende individuelle Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben einer individuellen fachlichen Betreuung durch die Professoren, können Sie das erfahrene Team der Geschäftsstelle des Hagener Instituts für Managementstudien zur organisatorischen Beratung kontaktieren. Es steht Ihnen bei allen auftretenden Fragen zur Studienorganisation gerne zur Verfügung!

Mit diesem zeitlichen Aufwand sollten Sie kalkulieren:

Sie sollten etwa 20 bis 25 Stunden pro Woche einplanen, wobei der Umfang Ihrer Lern- bzw. Studienzeit natürlich von verschiedenen Rahmenfaktoren, u.a. von Ihrer Berufserfahrung und der Lern- bzw. Studiergeübtheit abhängt, aber natürlich auch von der Intensität mit der Sie selbst ein solches Weiterbildungsstudium betreiben möchten – nicht zuletzt in diesem Zusammenhang mit dem Ehrgeiz, mit welcher Note Sie das Studium abschließen möchten.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell beraten!

Soviel kostet das Studium:

Das Studienentgelt für das Fachstudium II  beträgt monatlich € 295,- (gesamt: € 3.540,-).

Absolvieren Sie die Fachvertiefung im Rahmen des Masterstudiums, so ist diese im Studienentgelt für das jeweils belegte Masterstudium enthalten.

In den ersten vier Monaten des ersten Semesters kann ein Studienabbruch mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist ist eine vorzeitige Beendigung des Studienprogramms bei semesterweiser Abrechnung möglich.

Wir regen an, dass Sie über Ihre/n Steuerberater*in prüfen lassen, inwieweit Sie das Studienentgelt im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung als Werbungskosten oder Sonderausgaben steuer­mindernd geltend machen können.

Übrigens:
Sofern Sie als Unternehmen fünf oder mehr Mitarbeiter*innen zum Hagener Management Studium anmelden möchten, nehmen Sie bitte gerne Kontakt zu uns auf. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein maßgeschneidertes Angebot.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell >> beraten!

Diese Zulassungsvoraussetzungen müssen Sie erfüllen:

Für die Zulassung zum Fachstudium II sind keine speziellen formalen Qualifikationen nachzuweisen. Einschlägige Berufserfahrungen sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Voraussetzung für die Einschreibung in das weiterbildende Masterstudium sind ein abgeschlossenes, anerkanntes Hochschulstudium und eine mindestens einjährige postgraduale Berufserfahrung.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell >> beraten!

Karriereaussichten:

Mit dem Absolvieren dieser Fachvertiefung können Sie Ihre Managementkompetenzen gezielt im Fachgebiet „Leadership“ zu aktuellen Themen erwerben, erweitern und/oder vertiefen und hierdurch Ihre beruflichen Perspektiven inhaltlich und formal verbessern.

Die nachfolgenden exemplarischen Antworten unserer Alumni belegen den beruflichen Mehrwert nach Studienabschluss:

  • die gewonnenen Kenntnisse konnte ich häufig für mich und das Unternehmen gewinnbringend einsetzen. Zudem hat sich meine berufliche Orientierung / mein Karrierepfad bzw.-wunsch besser herauskristallisiert,
  • meine Tätigkeit konnte ich zu einer Leitungsposition weiterentwickeln,
  • viele hilfreiche Erkenntnisse in Führungsfragen,
  • Verbesserung/Gewinn an Reflexionsfähigkeit eigener Führungsfähigkeit,
  • effektivere und effizientere Führung der MitarbeiterInnen,
  • Perspektiven-Erweiterung im Umgang mit meinen Alltagsaufgaben,
  • erweiterter Blick und erleichterte Handhabung von Fragestellungen in punkto Management,
  • mehr Respekt bei den Geschäftsführern, mehr Respekt bei den Kollegen im Team,

.

 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich individuell >> beraten!

Sie erhalten unsere Informationsmaterialien in den nächsten Tagen per Post zugesendet. Wenn Sie vorab die Materialien schon digital erhalten möchten, tragen Sie bitte zusätzlich Ihre E-Mail-Adresse ein:

=

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns gerne an:

(0) 2331 / 987 4564