FAQ

Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, rufen Sie uns bitte an: 02331 / 987 4564. Wir beantworten sie gerne!

Wenn Sie Informationsmaterial bestellen wollen, können Sie dies jederzeit hier:

Anmelde- und Einschreibfristen

Wann starten die einzelnen Studienprogramme?

Unsere Studienprogramme im „Hagener Management Studium“ starten zweimal im Jahr:

  • mit Beginn des Winter- und
  • mit Beginn des Sommersemesters

Wann sind die Anmelde-/Einschreibfristen?

Es gelten folgende Anmelde-/Einschreibfristen:

  • Für das Wintersemester: 30. September
  • Für das Sommersemester 31. März

 

Sollten nach diesen Fristen noch Studienplätze verfügbar sein, so können auch nach diesen Terminen noch Einschreibungen bzw. Zulassungen erfolgen – ein Anruf lohnt sich!
Beratungen und Bewerbungen für die einzelnen Studienprogramme sind an keine Fristen gebunden und jederzeit möglich.

Anmelde- und Einschreibfristen

Wann starten die einzelnen Studienprogramme?

Unsere Studienprogramme im „Hagener Management Studium“ starten zweimal im Jahr:

  • mit Beginn des Winter- und
  • mit Beginn des Sommersemesters

Wann sind die Anmelde-/Einschreibfristen?

Es gelten folgende Anmelde-/EInschreibfristen:

  • Für das Wintersemester: 30. September
  • Für das Sommersemester 31. März

 

Sollten nach diesen Fristen noch Studienplätze verfügbar sein, so können auch nach diesen Terminen noch Einschreibungen bzw. Zulassungen erfolgen – ein Anruf lohnt sich!
Beratungen und Bewerbungen für die einzelnen Studienprogramme sind an keine Fristen gebunden und jederzeit möglich.

Studienplätze und Vergabe

Sind die Studienplätze begrenzt?

Ja, die Studienplätze sind je Studiengruppe (Seminargruppe) auf maximal 35 begrenzt. Bei einer höheren Zahl an Studierenden werden mehrere parallele Studiengruppen eingerichtet.

Gibt es einen NC?

Nein, für die Teilnahme an unseren Studienprogrammen im Rahmen des „Hagener Management Studiums“ existiert kein Numerus Clausus (NC).

Müssen Eingangstests absolviert werden?

Nein, es müssen keine Eingangstests absolviert werden.

Muss ich Sprachkenntnisse nachweisen?

An der FernUniversität werden nur deutschsprachige Studiengänge angeboten. Alle Bewerberinnen und Bewerber für das „Hagener Masterstudium Management“, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen bei der Einschreibung einen anerkannten Nachweis der Deutschkenntnisse vorlegen. Eine Übersicht über die an der FernUniversität anerkannten Sprachnachweise finden Sie hier.

Für die Zulassung zu unserem „Hagener Basis-, Zertifikats- und Abschlussstudium Management“ ist kein Nachweis über die Deutschkenntnisse erforderlich. Dennoch sollten im Hinblick auf den Studienerfolg sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift vorliegen.

Welche Unterlagen müssen bei der Anmeldung bzw. Einschreibung eingereicht werden?

Die einzureichenden Unterlagen richten sich nach dem Studienprogramm, das Sie belegen möchten. In unseren Anmeldeunterlagen finden Sie die nachfolgende Checkliste:

Als Anmeldeunterlagen werden unbedingt benötigt:

Dokument

„Hagener Basis-,Zertifikats- und Abschlussstudium Management“

„Hagener Masterstudium Management“

Anmeldeformular HIMS e.V. Formular 1 Formular 1
Zulassungs-/Einschreibeantrag der FernUniversität in Hagen Formular 2 Formular 3
Zeugnisse Kopie des Hochschulzeugnisses (und ggf. Urkunde)und/oder Zeugnis über die berufliche Ausbildung amtlich beglaubigte Kopie des Hochschulzeugnisses (und ggf. Urkunde)1
Nachweise ggf. Nachweis über Namensänderung ggf. Nachweis über Namensänderung

ggf. Kopie der Promotionsurkunde bei Eintrag eines Doktorgrades im Antrag

ggf. Kopie der Promotionsurkunde bei Eintrag eines Doktorgrades im Antrag

ggf. Nachweis der Berufs­erfahrung2

Nachweis über mindestens einjährige postgraduale Berufserfahrung2

Nachweis über die im Erststudium insgesamt erzielten Credit-Points nach ECTS3

Krankenversicherungs­nachweis4

Nachweis über Deutschkenntnisse5

Tabellarischer Lebenslauf Lebenslauf und Lichtbild

Lebenslauf und Lichtbild

Zahlungsmodalitäten:
a) Ratenzahlung: SEPA-BASIS-Lastschriftmandat Formular 4

Formular 4

b) Kostenübernahme durch den Arbeitgeber Formular 5

Formular 5

Marketingwirkung Formular 6

Formular 6

Hinweise:

1 Bewerber/-innen mit ausländischen Zeugnissen reichen bitte zusätzlich amtlich beglaubigte Übersetzungen der Zeugnisse/der Urkunden (nicht erforderlich bei englischsprachigen Fassungen) in die deutsche Sprache ein.

2 z.B. Arbeitszeugnisse, als einfache Kopie (bei einem Antrag auf Anrechnung der Berufserfahrung bitte alle entsprechenden Nachweise in amtlich beglaubigter Kopie)

3 z.B. durch Diploma Supplement oder bei früheren Abschlüssen (z.B. Diplom, Magister) durch Nachweis über die lt. zugehöriger Prüfungsordnung vorgesehene Regelstudienzeit (in Semestern)

4 z.B. durch Kopie der Krankenversicherungskarte (s.a.: www.feu.de/studium/studienorganisation/krankenversicherung.shtml)

5 amtlich beglaubigte Kopie des Sprachnachweises (s.a.: www.feu.de/studium/studienorganisation/auslandsamt.shtml)

Nach welchen Kriterien erfolgt die Vergabe der Studienplätze?

Die Studienplätze werden bei Erfüllung der formalen Zulassungsvoraussetzungen nach zeitlichem Eingang der vollständigen Anmeldeunterlagen vergeben.

Was sind die formalen Zulassungsvoraussetzungen für die Studienprogramme?

Die jeweiligen formalen Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitten den Informationen zu den jeweiligen Studienprogrammen:

Basis-Studium
Zertifikats-Studium
Abschluss-Studium
Master-Studium

Erhalte ich einen Studienausweis?

Ja, die Studierenden aller Studienprogramme im Rahmen unseres „Hagener Management Studiums“ werden an der FernUniversität in Hagen als Weiterbildungsstudierende zugelassen bzw. eingeschrieben. Sie erhalten einen Studierendenausweis.

Studienplätze und Vergabe

Sind die Studienplätze begrenzt?

Ja, die Studienplätze sind je Studiengruppe (Seminargruppe) auf maximal 35 begrenzt. Bei einer höheren Zahl an Studierenden werden mehrere parallele Studiengruppen eingerichtet.

Gibt es einen NC?

Nein, für die Teilnahme an unseren Studienprogrammen im Rahmen des „Hagener Management Studiums“ existiert kein Numerus Clausus (NC).

Müssen Eingangstests absolviert werden?

Nein, es müssen keine Eingangstests absolviert werden.

Muss ich Sprachkenntnisse nachweisen?

An der FernUniversität werden nur deutschsprachige Studiengänge angeboten. Alle Bewerberinnen und Bewerber für das „Hagener Masterstudium Management“, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen bei der Einschreibung einen anerkannten Nachweis der Deutschkenntnisse vorlegen. Eine Übersicht über die an der FernUniversität anerkannten Sprachnachweise finden Sie hier: https://www.fernuni-hagen.de/studium/ansprechpersonen/auslandsamt.shtml

Für die Zulassung zu unserem „Hagener Basis-, Zertifikats- und Abschlussstudium Management“ ist kein Nachweis über die Deutschkenntnisse erforderlich. Dennoch sollten im Hinblick auf den Studienerfolg sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift vorliegen.

Welche Unterlagen müssen bei der Anmeldung bzw. Einschreibung eingereicht werden?

Die einzureichenden Unterlagen richten sich nach dem Studienprogramm, das Sie belegen möchten. In unseren Anmeldeunterlagen finden Sie die nachfolgende Checkliste:

Als Anmeldeunterlagen werden unbedingt benötigt:

Dokument

„Hagener Basis-,Zertifikats- und Abschlussstudium Management“

„Hagener Masterstudium Management“

Anmeldeformular HIMS e.V. Formular 1 Formular 1
Zulassungs-/Einschreibeantrag der FernUniversität in Hagen Formular 2 Formular 3
Zeugnisse Kopie des Hochschulzeugnisses (und ggf. Urkunde)und/oder Zeugnis über die berufliche Ausbildung amtlich beglaubigte Kopie des Hochschulzeugnisses (und ggf. Urkunde)1
Nachweise ggf. Nachweis über Namensänderung ggf. Nachweis über Namensänderung

ggf. Kopie der Promotionsurkunde bei Eintrag eines Doktorgrades im Antrag

ggf. Kopie der Promotionsurkunde bei Eintrag eines Doktorgrades im Antrag

ggf. Nachweis der Berufs­erfahrung2

Nachweis über mindestens einjährige postgraduale Berufserfahrung2

Nachweis über die im Erststudium insgesamt erzielten Credit-Points nach ECTS3

Krankenversicherungs­nachweis4

Nachweis über Deutschkenntnisse5

Tabellarischer Lebenslauf Lebenslauf und Lichtbild

Lebenslauf und Lichtbild

Zahlungsmodalitäten:
a) Ratenzahlung: SEPA-BASIS-Lastschriftmandat Formular 4

Formular 4

b) Kostenübernahme durch den Arbeitgeber Formular 5

Formular 5

Marketingwirkung Formular 6

Formular 6

Hinweise:

1 Bewerber/-innen mit ausländischen Zeugnissen reichen bitte zusätzlich amtlich beglaubigte Übersetzungen der Zeugnisse/der Urkunden (nicht erforderlich bei englischsprachigen Fassungen) in die deutsche Sprache ein.

2 z.B. Arbeitszeugnisse, als einfache Kopie (bei einem Antrag auf Anrechnung der Berufserfahrung bitte alle entsprechenden Nachweise in amtlich beglaubigter Kopie)

3 z.B. durch Diploma Supplement oder bei früheren Abschlüssen (z.B. Diplom, Magister) durch Nachweis über die lt. zugehöriger Prüfungsordnung vorgesehene Regelstudienzeit (in Semestern)

4 z.B. durch Kopie der Krankenversicherungskarte (s.a.: www.feu.de/studium/studienorganisation/krankenversicherung.shtml)

5 amtlich beglaubigte Kopie des Sprachnachweises (s.a.: www.feu.de/studium/studienorganisation/auslandsamt.shtml)

Nach welchen Kriterien erfolgt die Vergabe der Studienplätze?

Die Studienplätze werden bei Erfüllung der formalen Zulassungsvoraussetzungen nach zeitlichem Eingang der vollständigen Anmeldeunterlagen vergeben.

Was sind die formalen Zulassungsvoraussetzungen für die Studienprogramme?

Die jeweiligen formalen Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitten den Informationen zu den jeweiligen Studienprogrammen:

Basis-Studium
Zertifikats-Studium
Abschluss-Studium
Master-Studium

Erhalte ich einen Studienausweis?

Ja, die Studierenden aller Studienprogramme im Rahmen unseres „Hagener Management Studiums“ werden an der FernUniversität in Hagen als Weiterbildungsstudierende zugelassen bzw. eingeschrieben. Sie erhalten einen Studierendenausweis.

Ablauf des Studiums

Wie ist das Studium organisiert?

Die Studienangebote sind als berufsbegleitende Studienprogramme konzipiert. Unsere Studieninhalte werden durch Einsatz eines zielgruppenorientierten Medien-Methoden-Mixes vermittelt. Den Schwerpunkt bildet dabei das betreute Fernstudium. Sie erhalten dazu zu Semesterbeginn zu allen Modulelementen didaktisch optimal aufbereitetes Studienmaterial mit formulierten Lehr-/Lernzielen in gedruckter und digitaler Form.

Wir ergänzen dieses Fernstudium durch Seminare zu jedem Modulelement, die wir zu nur zwei Präsenzwochenenden zusammenfassen. Die Seminare werden persönlich von den jeweiligen Professoren durchgeführt. Hier werden aktuelle managementbezogene Frage-/Problemstellungen aufgegriffen und bearbeitet. Diese Seminare besitzen für unsere Studierenden immer einen großen Mehrwert.

Studienbegleitende Einsendearbeiten, die im Anschluss an die Seminare zu bearbeiten sind, dienen zur Einübung und Reflexion der erarbeiteten Studieninhalte mit dem bewährten didaktischen Ziel ihrer individuellen studienbegleitenden Studienfortschrittskontrolle und neben einem Quorum an Seminarteilnahmen als Voraussetzung für die Ausstellung des Zertifikats am Ende des ersten Semesters.

Modulklausuren finden nach dem zweiten, dritten und vierten Semester statt.

Für den Masterabschluss ist eine schriftliche Masterarbeit anzufertigen und anschließend mündlich zu verteidigen.

Wann werden die Studienmaterialien versandt?

Die Studienmaterialien senden wir Ihnen jeweils rechtzeitig vor Semesterbeginn zu.

Gibt es Semesterferien?

Nein, aufgrund unserer Studienorganisation gibt es keine definierten Semesterferien. Sie können Ihr Fernstudium frei einteilen und Urlaub machen, wann Sie es wünschen. Wichtig ist dabei lediglich, dass Sie dabei die Rahmentermine, beispielsweise für die Teilnahme an den Präsenzseminaren, Modulklausuren sowie zur fristgerechten Abgabe der Einsendearbeiten einhalten.

Werden andere Studienleistungen anerkannt?

Ja, es ist möglich, bei inhaltlicher und formaler Gleichwertigkeit mit unseren Modulelementen anderweitig erbrachte hochschulisch oder außerhochschulisch erbrachte Leistungen anerkennen zu lassen. Zum genauen Ablauf bitten wir Sie, sich mit unserer Geschäftsführung in Verbindung zu setzen.

Wie funktioniert das Stufenkonzept im "Hagener Managment Studium"?

Das “Hagener Management Studium” besteht aus folgenden universitären Weiterbildungsprogrammen:

1. Stufe: „Hagener Basisstudium Management“ (1 Semester)
2. Stufe: “Hagener Zertifikatsstudium Management” (2 Semester)
3. Stufe: “Hagener Abschlussstudium Management” (3 Semester)
4. Stufe: “Hagener Masterstudium Management” (4 oder 5 Semester)

Das spezielle Stufenkonzept im „Hagener Management Studium“ ermöglicht es den Studierenden, ihr Managementstudium bedarfsorientiert in Stufen jeweils mit Zwischenabschlüssen (Instituts- und/oder Universitätszeugnissen) mit oder ohne zeitlichen Studienunterbrechungen zu absolvieren – ganz wie die individuellen Ressourcen ein Studium erlauben. Erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen werden beim Übergang in die nächste Studienstufe übernommen. Das jeweils bereits zuvor entrichtete Studienentgelt wird beim Wechsel in die nächste Stufe vollständig angerechnet.

Können auch Studierende im Weiterbildungsstudium die Bibliothek der FernUniversität In Hagen nutzen?

Ja, die Weiterbildungsstudierenden im „Hagener Management Studium“ erhalten nach erfolgter Zulassung eine Matrikelnummer, mit der die Nutzung Bibliothek der FernUniversität in Hagen (natürlich auch aus der Ferne) und in der Regel auch lokaler Bibliotheken möglich ist. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Bibliothek http://www.ub.fernuni-hagen.de/

Die Bibliotheksnutzung wird im „Hagener Masterstudium Management“ ab dem dritten Semester zur Anfertigung der Hausarbeit und der späteren Masterarbeit erforderlich.

In den vorherigen Semestern finden Sie sämtlichen prüfungsrelevanten Stoff in unseren Studienmaterialien.

Bis wann müssen die Einsendearbeiten bearbeitet werden?

Die Einsendearbeiten zu den einzelnen Modulelementen sind i.d.R. 4 Wochen nach dem jeweils begleitenden Präsenzseminar abzugegeben (digital als pdf-Datei in der Lehr-/Lernumgebung Moodle).

Was passiert, wenn eine Einsendearbeit nicht bestanden wird? Wann kann sie wiederholt werden?

Nicht bestandene Einsendearbeiten können wiederholt werden. Für die Bereitstellung und Korrektur einer Wiederholungs-Einsendearbeit wird ein zusätzliches Entgelt in Höhe von 50,– EUR erhoben.

Die Wiederholungseinsendearbeit kann ohne bestimmte Fristen bei der HIMS-Geschäftsstelle (per E-Mail) angefordert werden.

Können nicht fristgerecht abgegebene Einsendearbeiten nachgeholt werden?

Ja. Sollten Sie eine Einsendearbeit nicht fristgerecht einreichen können, so können Sie ohne bestimmte Fristen bei der HIMS-Geschäftsstelle eine sog. Nachholeinsendearbeit anfordern. Hierfür wird derzeit kein zusätzliches Entgelt in Rechnung gestellt.

Wie wird das Thema für die Masterarbeit festgelegt?

Unsere Studierenden im „Hagener Masterstudium Management“ können den Studienbereich benennen, in dem sie ihre Masterarbeit anfertigen möchten. Zur Formulierung des Arbeitstitels der Masterarbeit können sie dem jeweiligen Betreuer der Masterarbeit Themenvorschläge unterbreiten. Hierdurch kann den Interessen und den beruflichen Verwertbarkeiten der wissenschaftlichen Masterarbeiten entsprechend Rechnung getragen werden.

Berechtigt der M.Sc. zur Promotion?

Nach erfolgreich abgeschlossenem „Hagener Masterstudium Management“ wird durch die Faktultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen der akademische Mastergrad „Master of Science (M.Sc.)“ vergeben. Bei diesem Abschluss handelt es sich um einen akademischen Hochschulabschluss, der generell die Voraussetzung für eine Promotion bietet. In jedem Fall ist aber unbedingt die geltende Promotionsordnung der Hochschule zur berücksichtigen, an der die Promotion erfolgen soll. Hochschulen können hierin bestimmte Zugangsvoraussetzungen definieren. Es empfiehlt sich, einen direkten Kontakt mit der jeweiligen Hochschule, vor allem dem jeweiligen Promotionsausschuss aufzunehmen.

Ablauf des Studiums

Wie ist das Studium organisiert?

Die Studienangebote sind als berufsbegleitende Studienprogramme konzipiert. Unsere Studieninhalte werden durch Einsatz eines zielgruppenorientierten Medien-Methoden-Mixes vermittelt. Den Schwerpunkt bildet dabei das betreute Fernstudium. Sie erhalten dazu zu Semesterbeginn zu allen Modulelementen didaktisch optimal aufbereitetes Studienmaterial mit formulierten Lehr-/Lernzielen in gedruckter und digitaler Form.

Wir ergänzen dieses Fernstudium durch Seminare zu jedem Modulelement, die wir zu nur zwei Präsenzwochenenden zusammenfassen. Die Seminare werden persönlich von den jeweiligen Professoren durchgeführt. Hier werden aktuelle managementbezogene Frage-/Problemstellungen aufgegriffen und bearbeitet. Diese Seminare besitzen für unsere Studierenden immer einen großen Mehrwert.

Studienbegleitende Einsendearbeiten, die im Anschluss an die Seminare zu bearbeiten sind, dienen zur Einübung und Reflexion der erarbeiteten Studieninhalte mit dem bewährten didaktischen Ziel ihrer individuellen studienbegleitenden Studienfortschrittskontrolle und neben einem Quorum an Seminarteilnahmen als Voraussetzung für die Ausstellung des Zertifikats am Ende des ersten Semesters.

Modulklausuren finden nach dem zweiten, dritten und vierten Semester statt.

Für den Masterabschluss ist eine schriftliche Masterarbeit anzufertigen und anschließend mündlich zu verteidigen.

Wann werden die Studienmaterialien versandt?

Die Studienmaterialien senden wir Ihnen jeweils rechtzeitig vor Semesterbeginn zu.

Gibt es Semesterferien?

Nein, aufgrund unserer Studienorganisation gibt es keine definierten Semesterferien. Sie können Ihr Fernstudium frei einteilen und Urlaub machen, wann Sie es wünschen. Wichtig ist dabei lediglich, dass Sie dabei die Rahmentermine, beispielsweise für die Teilnahme an den Präsenzseminaren, Modulklausuren sowie zur fristgerechten Abgabe der Einsendearbeiten einhalten.

Werden andere Studienleistungen anerkannt?

Ja, es ist möglich, bei inhaltlicher und formaler Gleichwertigkeit mit unseren Modulelementen anderweitig erbrachte hochschulisch oder außerhochschulisch erbrachte Leistungen anerkennen zu lassen. Zum genauen Ablauf bitten wir Sie, sich mit unserer Geschäftsführung in Verbindung zu setzen.

Wie funktioniert das Stufenkonzept im "Hagener Managment Studium"?

Das “Hagener Management Studium” besteht aus folgenden universitären Weiterbildungsprogrammen:

1. Stufe: „Hagener Basisstudium Management“ (1 Semester)
2. Stufe: “Hagener Zertifikatsstudium Management” (2 Semester)
3. Stufe: “Hagener Abschlussstudium Management” (3 Semester)
4. Stufe: “Hagener Masterstudium Management” (4 oder 5 Semester)

Das spezielle Stufenkonzept im „Hagener Management Studium“ ermöglicht es den Studierenden, ihr Managementstudium bedarfsorientiert in Stufen jeweils mit Zwischenabschlüssen (Instituts- und/oder Universitätszeugnissen) mit oder ohne zeitlichen Studienunterbrechungen zu absolvieren. – ganz wir die individuellen Ressourcen ein Studium erlauben. Erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen werden beim Übergang in die nächste Studienstufe übernommen. Das jeweils bereits zuvor entrichtete Studienentgelt wird beim Wechsel in die nächste Stufe vollständig angerechnet.

Können auch Studierende im Weiterbildungsstudium die Bibliothek der FernUniversität In Hagen nutzen?

Ja, die Weiterbildungsstudierenden im „Hagener Management Studium“ erhalten nach erfolgter Zulassung eine Matrikelnummer, mit der die Nutzung Bibliothek der FernUniversität in Hagen (natürlich auch aus der Ferne) und in der Regel auch lokaler Bibliotheken möglich ist. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Bibliothek http://www.ub.fernuni-hagen.de/

Die Bibliotheksnutzung wird im „Hagener Masterstudium Management“ ab dem dritten Semester zur Anfertigung der Hausarbeit und der späteren Masterarbeit erforderlich.

In den vorherigen Semestern finden Sie sämtlichen prüfungsrelevanten Stoff in unseren Studienmaterialien.

Bis wann müssen die Einsendearbeiten bearbeitet werden?

Die Einsendearbeiten zu den einzelnen Modulelementen sind i.d.R. 4 Wochen nach dem jeweils begleitenden Präsenzseminar abzugegeben (digital als pdf-Datei in der Lehr-/Lernumgebung Moodle).

Was passiert, wenn eine Einsendearbeit nicht bestanden wird? Wann kann sie wiederholt werden?

Nicht bestandene Einsendearbeiten können wiederholt werden. Für die Bereitstellung und Korrektur einer Wiederholungs-Einsendearbeit wird ein zusätzliches Entgelt in Höhe von 50,– EUR erhoben.

Die Wiederholungseinsendearbeit kann ohne bestimmte Fristen bei der HIMS-Geschäftsstelle (per E-Mail) angefordert werden.

Können nicht fristgerecht abgegebene Einsendearbeiten nachgeholt werden?

Ja. Sollten Sie eine Einsendearbeit nicht fristgerecht einreichen können, so können Sie ohne bestimmte Fristen bei der HIMS-Geschäftsstelle eine sog. Nachholeinsendearbeit anfordern. Hierfür wird derzeit kein zusätzliches Entgelt in Rechnung gestellt.

Wie wird das Thema für die Masterarbeit festgelegt?

Unsere Studierenden im „Hagener Masterstudium Management“ können den Studienbereich benennen, in dem sie ihre Masterarbeit anfertigen möchten. Zur Formulierung des Arbeitstitels der Masterarbeit können sie dem jeweiligen Betreuer der Masterarbeit Themenvorschläge unterbreiten. Hierdurch kann den Interessen und den beruflichen Verwertbarkeiten der wissenschaftlichen Masterarbeiten entsprechend Rechnung getragen werden.

Berechtigt der M.Sc. zur Promotion?

Nach erfolgreich abgeschlossenem „Hagener Masterstudium Management“ wird durch die Faktultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen der akademische Mastergrad „Master of Science (M.Sc.)“ vergeben. Bei diesem Abschluss handelt es sich um einen akademischen Hochschulabschluss, der generell die Voraussetzung für eine Promotion bietet. In jedem Fall ist aber unbedingt die geltende Promotionsordnung der Hochschule zur berücksichtigen, an der die Promotion erfolgen soll. Hochschulen können hierin bestimmte Zugangsvoraussetzungen definieren. Es empfiehlt sich, einen direkten Kontakt mit der jeweiligen Hochschule, vor allem dem jeweiligen Promotionsausschuss aufzunehmen.

Präsenzphasen

Wo und wie oft finden die Präsenzseminare statt?

Die Präsenzseminare finden zentral in Hagen statt und werden zu zwei Wochenendblöcken (Fr./Sa. oder Sa./So.) je Semester zusammengefasst.

Insgesamt beschränken sich so die Präsenzen – z.B. für das viersemestrige Masterstudium – auf lediglich sechs Phasen (mit insgesamt 12 Tagen: 6 Seminarblöcke à 2 Tagen).

Können Hausarbeitspräsentationen und/oder die mündliche Verteidigung der Masterarbeit in Einzelfällen nicht digital angeboten werden, so kommt jeweils ein weiterer halber Tag hinzu.

Die Termine für die Präsenzseminare werden termintreu rechtzeitig vor Semesterbeginn bekannt gegeben.

Der Termin für die mündliche Verteidigung der Masterarbeit wird individuell mit den Studierenden abgestimmt.

Welche Unterkünfte werden für die Übernachtungen bei den Präsenzphasen empfohlen?

Die Studierenden werden gebeten, ihre Unterkunft nach eigenen Wünschen selbst zu buchen. Übernachtungen sind in den Angeboten und Studienentgelten in unseren Studienprogrammen nicht eingeschlossen.

Nachfolgend finden Sie einige ausgewählte Übernachtungsmöglichkeiten in Hagen und Umgebung. Bitte beachten Sie dabei, dass es sich nur um eine Auswahl der Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung unseres Campus bzw. unseres „Weiterbildungscampus“ (ARCADEON) handelt. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Hagen finden Sie u.a. auf der Website der Hagen-Touristik

https://www.hagen-online.de/uebernachten-rund-um-hagen.html

ARCADEON und ARCADEON Landhotel Halden
Lennestraße 91
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 35 75 0
Fax: 02331 / 35 75 200
E-Mail: reservierung@arcadeon.de
Homepage: www.arcadeon.de

Im ARCADEON werden langjährig und überwiegend unsere Präsenzseminare durchgeführt. Studierende des “Hagener Management Studiums” erhalten bei Reservierung zu unseren Präsenzterminen Vorzugskonditionen für die Übernachtung im EZ inkl. Frühstücksbuffet. Näheres erfahren die Studierenden auf unserem digitalen Campus „Moodle“.

CampusHotel
Feithstr. 131
58097 Hagen

Tel.: 0179 / 92 06 303
Fax: 02331 63 31 71
E-Mail: info@campushotel.de
Homepage: www.campushotel.de

Das Campushotel liegt unmittelbar am Campus der FernUniversität in Hagen.

Bildungsherberge 
der Studierendenschaft der FernUniversität Hagen
Roggenkamp 10
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 3751374 (Mo.-Fr. ca. 09:00 bis 12:00 Uhr)
Fax: 02331 / 3751375
E-Mail: reservierung@bildungsherberge.de
Homepage: http://www.bildungsherberge.de/

Entfernung vom Tagungsort: 3,5 km

Mercure Hotel Hagen
Wasserloses Tal 4
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 39 10
Fax: 02331 / 39 11 53
E-Mail: H2922@accor.com
Homepage: Mercure Hotel Hagen

Entfernung vom Tagungsort: ca. 4,9 km

Hotel Deutsches Haus
Bahnhofstr. 35
58095 Hagen

Tel.: 02331 / 21 05 1
Fax: 02331 / 21 56 8
E-Mail: deutsches.haus@cityweb.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 5,4 km

Hotel Lex

Elberfelder Str. 71
58095 Hagen

Tel.: 02331 / 32 03 0
Fax: 02331 / 27 79 3
E-Mail: info@hotellex.de
Homepage: www.hotellex.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 5,4 km

Hotel Waldlust
Pelmkestr. 111
58089 Hagen

Tel.: 02331 / 339911
Fax: 02331 / 339979
Homepage: www.hotel-restaurant-waldlust.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 3,3 km

Haus Teimann
Eppenhauser Str. 195
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 53 50 4
Fax: 02331 / 53 50 4

Entfernung vom Tagungsort: ca. 3,1 km

Hotel Harnau
Eppenhauser Str. 53
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 95 40 04
Fax: 02331 / 95 40 06
E-Mail: hotel-harnau@versanet.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 3,9 km

Präsenzphasen

Wo und wie oft finden die Präsenzseminare statt?

Die Präsenzseminare finden zentral in Hagen statt und werden zu zwei Wochenendblöcken (Fr./Sa. oder Sa./So.) je Semester zusammengefasst.

Insgesamt beschränken sich so die Präsenzen – z.B. für das viersemestrige Masterstudium – auf lediglich sechs Phasen (mit insgesamt 12 Tagen: 6 Seminarblöcke à 2 Tagen).

Können Hausarbeitspräsentationen und/oder die mündliche Verteidigung der Masterarbeit in Einzelfällen nicht digital angeboten werden, so kommt jeweils ein weiterer halber Tag hinzu.

Die Termine für die Präsenzseminare werden termintreu rechtzeitig vor Semesterbeginn bekannt gegeben.

Der Termin für die mündliche Verteidigung der Masterarbeit wird individuell mit den Studierenden abgestimmt.

Welche Unterkünfte werden für die Übernachtungen bei den Präsenzphasen empfohlen?

Die Studierenden werden gebeten, ihre Unterkunft nach eigenen Wünschen selbst zu buchen. Übernachtungen sind in den Angeboten und Studienentgelten in unseren Studienprogrammen nicht eingeschlossen.

Nachfolgend finden Sie einige ausgewählte Übernachtungsmöglichkeiten in Hagen und Umgebung. Bitte beachten Sie dabei, dass es sich nur um eine Auswahl der Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung unseres Campus bzw. unseres „Weiterbildungscampus“ (ARCADEON) handelt. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Hagen finden Sie u.a. auf der Website der Hagen-Touristik

https://www.hagen-online.de/uebernachten-rund-um-hagen.html

ARCADEON und ARCADEON Landhotel Halden
Lennestraße 91
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 35 75 0
Fax: 02331 / 35 75 200
E-Mail: reservierung@arcadeon.de
Homepage: www.arcadeon.de

Im ARCADEON werden langjährig und überwiegend unsere Präsenzseminare durchgeführt. Studierende des “Hagener Management Studiums” erhalten bei Reservierung zu unseren Präsenzterminen Vorzugskonditionen für die Übernachtung im EZ inkl. Frühstücksbuffet. Näheres erfahren die Studierenden auf unserem digitalen Campus „Moodle“.

CampusHotel
Feithstr. 131
58097 Hagen

Tel.: 0179 / 92 06 303
Fax: 02331 63 31 71
E-Mail: info@campushotel.de
Homepage: www.campushotel.de

Das Campushotel liegt unmittelbar am Campus der FernUniversität in Hagen.

Bildungsherberge 
der Studierendenschaft der FernUniversität Hagen
Roggenkamp 10
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 3751374 (Mo.-Fr. ca. 09:00 bis 12:00 Uhr)
Fax: 02331 / 3751375
E-Mail: reservierung@bildungsherberge.de
Homepage: http://www.bildungsherberge.de/

Entfernung vom Tagungsort: 3,5 km

Mercure Hotel Hagen
Wasserloses Tal 4
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 39 10
Fax: 02331 / 39 11 53
E-Mail: H2922@accor.com
Homepage: Mercure Hotel Hagen

Entfernung vom Tagungsort: ca. 4,9 km

Hotel Deutsches Haus
Bahnhofstr. 35
58095 Hagen

Tel.: 02331 / 21 05 1
Fax: 02331 / 21 56 8
E-Mail: deutsches.haus@cityweb.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 5,4 km

Hotel Lex

Elberfelder Str. 71
58095 Hagen

Tel.: 02331 / 32 03 0
Fax: 02331 / 27 79 3
E-Mail: info@hotellex.de
Homepage: www.hotellex.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 5,4 km

Hotel Waldlust
Pelmkestr. 111
58089 Hagen

Tel.: 02331 / 339911
Fax: 02331 / 339979
Homepage: www.hotel-restaurant-waldlust.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 3,3 km

Haus Teimann
Eppenhauser Str. 195
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 53 50 4
Fax: 02331 / 53 50 4

Entfernung vom Tagungsort: ca. 3,1 km

Hotel Harnau
Eppenhauser Str. 53
58093 Hagen

Tel.: 02331 / 95 40 04
Fax: 02331 / 95 40 06
E-Mail: hotel-harnau@versanet.de

Entfernung vom Tagungsort: ca. 3,9 km

Prüfungen

Welche Studien-/Prüfungsleistungen sind im „Hagener Management Studium“ zu erbringen?

Die zu erbringenden Studien- und Prüfungsleistungen richten sich nach der Prüfungsordnung für das jeweils belegte Studienprogramm:

Seminare und Einsendearbeiten

Seminare, Einsendearbeiten, Modulklausuren am Ende des zweiten Semesters

Seminare, Einsendearbeiten, Modulklausuren am Ende des zweiten und dritten Semesters

Seminare, Einsendearbeiten, Modulklausuren am Ende des zweiten und dritten Semesters, im fünfsemestrigen Studium auch am Ende des vierten Semesters, schriftliche Masterarbeit und mündliche Verteidigung

Wann bzw. wie oft werden Modulklausuren angeboten?

Wir bieten je Semester zwei Klausurtermine an – und damit vier Klausurtermin pro Studienjahr. I.d.R. liegen die Termine im Januar, März, Juni und September.

Wo finden die Modulklausuren statt?

Die Klausuren bieten wir bedarfsorientiert an verschiedenen Standorten im In- und Ausland an. Regelmäßige Klausurorte sind langjährig Hagen, Hamburg, Berlin, Karlsruhe, München, Zürich.

Klausurstandorte in Deutschland:

Klausurstandorte

Gerne organisieren wir für Sie auch eine Klausurteilnahme im Ausland, wenn Sie sich dort zum Klausurzeitpunkt aufhalten. Dazu kooperieren wir mit den Goethe-Instituten oder Deutschen Botschaften weltweit.

Klausurstandorte in aller Welt:

Klausurstandorte

Kann ich nicht bestandene Prüfungsleistungen wiederholen?

Nicht bestandene Prüfungsleistungen können wiederholt werden.

  • Modulklausuren: zwei Wiederholungsversuche
  • Masterarbeit: ein Wiederholungsversuch
  • Verteidigung: ein Wiederholungsversuch

Prüfungen

Welche Studien-/Prüfungsleistungen sind im „Hagener Management Studium“ zu erbringen?

Die zu erbringenden Studien- und Prüfungsleistungen richten sich nach der Prüfungsordnung für das jeweils belegte Studienprogramm:

Seminare und Einsendearbeiten

Seminare, Einsendearbeiten, Modulklausuren am Ende des zweiten Semesters

Seminare, Einsendearbeiten, Modulklausuren am Ende des zweiten und dritten Semesters

Seminare, Einsendearbeiten, Modulklausuren am Ende des zweiten und dritten Semesters, im fünfsemestrigen Studium auch am Ende des vierten Semesters, schriftliche Masterarbeit und mündliche Verteidigung

Wann bzw. wie oft werden Modulklausuren angeboten?

Wir bieten je Semester zwei Klausurtermine an – und damit vier Klausurtermin pro Studienjahr. I.d.R. liegen die Termine im Januar, März, Juni und September.

Wo finden die Modulklausuren statt?

Die Klausuren bieten wir bedarfsorientiert an verschiedenen Standorten im In- und Ausland an. Regelmäßige Klausurorte sind langjährig Hagen, Hamburg, Berlin, Karlsruhe, München, Zürich.

Klausurstandorte in Deutschland:

Klausurstandorte

Gerne organisieren wir für Sie auch eine Klausurteilnahme im Ausland, wenn Sie sich dort zum Klausurzeitpunkt aufhalten. Dazu kooperieren wir mit den Goethe-Instituten oder Deutschen Botschaften weltweit.

Klausurstandorte in aller Welt:

Klausurstandorte

Kann ich nicht bestandene Prüfungsleistungen wiederholen?

Nicht bestandene Prüfungsleistungen können wiederholt werden.

  • Modulklausuren: zwei Wiederholungsversuche
  • Masterarbeit: ein Wiederholungsversuch
  • Verteidigung: ein Wiederholungsversuch

Kosten, Raten & Ermäßigungen

Können die Kosten für Ihr Fernstudium steuerlich geltend gemacht werden?

Generell können die Kosten für eine Weiterbildung bzw. für ein weiterbildendes Studium (Studienentgelt, Fahrtkosten) im Rahmen der individuellen Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden. Wie es in Ihrem konkreten Fall aussieht, sollten Sie mit Ihrer Steuerberaterin/Ihrem Steuerberater besprechen.

Wie hoch sind die Studienentgelte?

Die Studienentgelte für unsere Studienprogramme können Sie auf den Informationen zu den jeweiligen Studienprogrammen entnehmen:

Basis-Studium
Zertifikats-Studium
Abschluss-Studium
Master-Studium

Sind Ratenzahlungen möglich?

Ratenzahlungen können, verteilt über die Regelstudienzeit des jeweiligen Studienprogrammes, vereinbart werden. Wir erheben hierfür bislang keine Bearbeitungsgebühren und/oder Zinsen. Die einzige Voraussetzung besteht darin, dass Sie einwilligen, am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen.

Sind Ermäßigungen des Studienentgeltes möglich?

Ermäßigungen sind leider nicht möglich.

Gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten?

Es gibt eine Vielzahl von Förderangeboten für persönliche Weiterbildungen. Da diese sehr stark von individuellen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen abhängig sind, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich selbst informieren. Anhaltspunkte können Sie unter Link:

https://www.fernuni-hagen.de/studium/kosten/foerderung.shtml
finden.

Mein Arbeitgeber möchte mein Studium finanziell unterstützen. Wie läuft das ab?

Möchte Ihr Arbeitgeber Ihre Teilnahme am „Hagener Management Studium“ finanziell unterstützen, so lassen Sie ihn dabei bitte das Formular 5 unserer Anmeldeunterlagen ausfüllen. Eine finanzielle Beteiligung Ihres Arbeitgebers an den jeweiligen Studienentgelten ist in den jeweils von ihm gewünschten Höhen möglich. Ihr Arbeitgeber erhält von uns über den benannten Betrag eine Rechnung für seine Buchhaltung.

Kosten, Raten & Ermäßigungen

Können die Kosten für Ihr Fernstudium steuerlich geltend gemacht werden?

Generell können die Kosten für eine Weiterbildung bzw. für ein weiterbildendes Studium (Studienentgelt, Fahrtkosten) im Rahmen der individuellen Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden. Wie es in Ihrem konkreten Fall aussieht, sollten Sie mit Ihrer Steuerberaterin/Ihrem Steuerberater besprechen.

Wie hoch sind die Studienentgelte?

Die Studienentgelte für unsere Studienprogramme können Sie auf den Informationen zu den jeweiligen Studienprogrammen entnehmen:

Basis-Studium
Zertifikats-Studium
Abschluss-Studium
Master-Studium

Sind Ratenzahlungen möglich?

Ratenzahlungen können, verteilt über die Regelstudienzeit des jeweiligen Studienprogrammes, vereinbart werden. Wir erheben hierfür bislang keine Bearbeitungsgebühren und/oder Zinsen. Die einzige Voraussetzung besteht darin, dass Sie einwilligen, am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen.

Sind Ermäßigungen des Studienentgeltes möglich?

Ermäßigungen sind leider nicht möglich.

Gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten?

Es gibt eine Vielzahl von Förderangeboten für persönliche Weiterbildungen. Da diese sehr stark von individuellen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen abhängig sind, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich selbst informieren. Anhaltspunkte können Sie unter Link:

https://www.fernuni-hagen.de/studium/kosten/foerderung.shtml
finden.

Mein Arbeitgeber möchte mein Studium finanziell unterstützen. Wie läuft das ab?

Möchte Ihr Arbeitgeber Ihre Teilnahme am „Hagener Management Studium“ finanziell unterstützen, so lassen Sie ihn dabei bitte das Formular 5 unserer Anmeldeunterlagen ausfüllen. Eine finanzielle Beteiligung Ihres Arbeitgebers an den jeweiligen Studienentgelten ist in den jeweils von ihm gewünschten Höhen möglich. Ihr Arbeitgeber erhält von uns über den benannten Betrag eine Rechnung für seine Buchhaltung.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns gerne an:

(0) 2331 / 987 4564